Zur Jahreshauptversammlung des Schieß-Sport-Club Wickede begrüßte der 1. Vorsitzende, Hendrik Koerdt, die Mitglieder des SSC-Wickede und die Abordnung der Bruderschaft St. Johannes Wickede/Wiehagen.

Anschließend verlas der 1. Schriftführer des SSC-Wickede, Frank Langer, den Jahresbericht für das Jahr 2018. Der Schieß-Sport-Club Wickede kann wiedermal auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Die erste große Veranstaltung für den SSC-Wickede war der Kommersabend im Bürgerhaus. Hierbei war der SSC-Wickede beim „großen Zapfenstreich“ mit rund 20 Schützen vertreten. Beim Prinzenschießen errang Patrick Wewers die Prinzenwürde und führte nun fast ein Jahr lang die SSC-Kompanie an Schützenfesten an. Neben den Schützenfesten in Echthausen und Wimbern war die SSC-Kompanie auf dem Jubiläumsschützenfest sehr gut vertreten. Der Vorstand des SSC-Wickede dankte allen Schützen und Schützinnen für die gute Resonanz und Teilnahme an den Schützenfestumzügen. Zum Ende des Jahres führte die SSC-Wanderung an den Edersee. Andreas Langenhorst verlas anschließend den Sportbericht, so haben die SSC’ler gute Ergebnisse bei Pokalschießen und bei der Kreismeisterschaft erreicht. Zusätzlich schießt eine Mannschaft in der Bezirksklasse. Den Kassenbericht verlas Jörg Uhlmann. Die Kassenprüfer bescheinigten, dass die Kasse ordnungsgemäß geführt wird und beantragten die Entlastung des Vorstandes, welche auch einstimmig von den Mitgliedern bestätigt wurde. Auch in diesem Jahr setzt der SSC-Wickede auf die bewährten Kräfte, so wurden der 2. Vorsitzende (Jens Fey),  der 2. Schriftführer (Ingo Velmer), sowie der 2. Kassierer (Wilhelm Hoffmann) in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Seit 31 Jahren ist Wilhelm Hoffmann im SSC-Vorstand vertreten. Der SSC-Vorstand bedankte sich bei Wilhelm Hoffmann für seine bisher geleistete Vorstandsarbeit. Zusätzlich wurde der Waffen + Gerätegart (Hans Joachim Hehn), der Wettkampfleiter (Andreas Langenhorst), sowie der Jugendsprecher (Uwe Kaulen) in ihren Ämtern einstimmig wiedergewählt. Als Kassenprüfer wurden Michael Möldner und Detlef Kasten gewählt. Die bestehen Schützen der Vereinsmeisterschaft wurden anschließend geehrt. Als Fahnenträger wurden Peter Röhr, Michael Röling, Jörg Uhlmann und Mathias Velmer auch Heio Schäfer als Fahnenträger wiedergewählt. Der Vorstand des SSC-Wickede bedankte sich bei Marie Schulte, Markus Seidel und Uwe Kaulen für die sehr gute Jugendarbeit im Verein.  Zum Ende der Versammlung bedankte sich der 1. Vorsitzende des SSC-Wickede, Hendrik Koerdt, bei allen Mitgliedern für die rege Teilnahme an den Veranstaltungen und Schützenfesten, sowie bei den Sponsoren. Der Verein besteht momentan aus 119 Mitgliedern. Der SSC-Wickede präsentiert sich auf der vereinseigenen Internetseite www.ssc-wickede.de, so sind neue Gesichter sind in den Vereinsräumen und im Verein herzlich willkommen.

 IMG_9182.JPG