Trotz, oder besser wegen Corona,  fand in diesem Jahr eine Tageswanderung
unter der Organisation von Peter Röhr und Michael Röling  statt.

Am Samstag den 10.10. starteten 9 Mitglieder um 9.00 Uhr am Wickeder
Bahnhof. Wie in der Vergangenheit kannten nur die Organisatoren das Ziel.
Und bei guten Wetterbedingungen ging es dann ca. 20 km über den Schwarzen
Weg, Oesbern/Europaplatz zum Ziel in Eisborn.

Allen Beteiligten hat die Streckenführung mit einem großen Anteil an
Waldwegen sowie der Abschluss im Hotel zur Post in Eisborn bestens gefallen.

Wir hoffen nun bereits in kommenden Monaten auf einen weiteren Wandertermin.