Herbstzeit ist Wanderzeit – so auch im Schieß-Sport-Club Wickede. So trafen sich die Wanderfreunde des SSC am Samstag Morgen am Wickeder Bahnhof. Mit einem Taxibus ging es nach Wenholthausen im schönen Sauerland.

Von Wenholthausen wanderten die Wickeder über den Sauerland – Höhenflug (einer der jüngeren Wanderstrecken im Sauerland) nach Wildewiese. Nach einer kurzen Rast ging es weiter nach Sundern-Stockum, wo sie im Gasthof Willeke übernachteten . Die SSC’ler legten am ersten Wandertag ca. 27 Kilometer zurück. Nach dem ersten Wandertag wanderten die SSC’ler nach Sundern-Amecke, um dort eine Trainingseinheit am dortigen Golfplatz einzulegen. Für die meisten Wickeder war dies das das 1. Mal, dass sie gegolft haben. So haben die Wanderfreunde zunächst mit ihren Wanderschuhen das Sauerland „durchpflügt“, anschließend erfolgte das „durchpflügen“ mit dem Golfschläger. Natürlich haben sich die Wickeder auch ein entsprechendes Andenken von diesem Wanderwochenende mitgebracht – Muskelkater an Stellen die man sonst nicht kennt. Dennoch war es wiedermal eine schöne Wandertour, die natürlich im nächsten Jahr wiederholt wird. Die SSC’ler sind schon gespannt wohin sie das Organisationsteam im nächsten Jahr führt.

Wanderung2014.jpg