Am vergangenen Samstag schürten sieben Herren des SSC-Wickede die Wanderschuhe. Bei bestem Wanderwetter zogen die Herren durch die Soester-Börde von Wickede nach Soest.

Die Wanderroute von rund 25 Kilomtern führte die Herren durch Feld und Wald. Bei dieser Wanderung wurden teilweise neue Wanderabschnitte von den Wanderfreunden entdeckt. In Oberense wurde eine kleine Rast eingelegt. Zusätzlich kam es zu einem netten, spontanen Empfang bei Getränkehandel Spitthoff. Nach dieser spontanen Einladung wurde das Wanderziel ausgegeben: Wirtshaus Christ in Soest. Die Herren zogen motiviert nochmals das Wandertempo an und wurden im Wirtshaus Christ bestens mit Speis und Trank versorgt. Am Ende der Wanderung wurden vereinzelt Blessuren verzeichnet, welche allerdings kurzzeitig mit frischem Gerstensaft behandelt wurden. Ein großer Dank geht an die Organisatioren der Wanderung Christian Reinke und Peter Röhr.

fruehlingswanderung2022.JPG

Auf dem Bild (von links: Christian Reinke, Philip Cordes, Ralf Wirth)